Fallback Image
Ausflugsziele

Der Kocher und die Jagst sind zwei idyllisch gelegene Flüsse im nördlichen Teil Baden-Württembergs, umrahmt von Wäldern, Wiesen und netten Dörfern.
Hier finden Sie historische Städtchen, romantische Burgen und prachtvolle Schlösser.
Braunsbach ist Teil dieses verträumten Fleckchens Erde im Gebiet zwischen Neckar, Hohenloher Ebene und Schwäbischer Alb.
Sie haben viele Möglichkeiten diesen besuchenswerten Landstrich zu erkunden, ob zu Fuß, mit dem Auto, dem Rad oder mit dem Kanu.
Lassen Sie sich überraschen von der Region rund um die Flüsse Kocher und Jagst.



Bächlingen

Auf der Strecke Richtung Langenburg, direkt im Jagsttal gelegen.


Braunsbach

Bei einem Spaziergang durch Braunsbach gibt es zauberhafte Ecken zu entdecken. Ein beschilderter Rundweg ist derzeit in Planung. Leider hat der Ort durch die Sturzflut vom 29. Mai 2016 sehr gelitten. Aber die Braunsbacher machen das Beste daraus - überall wird gearbeitet und saniert.


Schwäbisch Hall (Entfernung ca. 15 km)

Die alte Salzsiedestadt hat eine wunderschöne, gut erhaltene historische Altstadt. An der romanisch-gotischen St. Michaelskirche mit der mächtigen Freitreppe finden jährlich immer von Juni bis September die Freilichtspiele statt.
Für Kunstinteressierte ist die Kunsthalle Würth mit wechselnden Ausstellungen ein besonderer Höhepunkt. In Schwäbisch Hall sind einige sehenswerte Museen und die Großcomburg zu besichtigen.


Hohenloher Freilandmuseum

Freilandmuseum Wackershofen (ca. 13-16 km)

Die bäuerliche Geschichte ist im Hohenloher Freilandmuseum präsent. Das Museumsdorf ist ein Denkmal der bäuerlichen Kultur Hohenlohes. Die Geschichten in den einzelnen Häusern sind sehr interessant und in der heutigen Zeit für die Kinder nicht mehr vorstellbar. Im Freilandmuseum werden viele Aktionen durchgeführt um darzustellen, wie schwer die Bauern früher ihrer Arbeit nachgehen mussten. An Aktionstagen wird in den Küchen gekocht und Handwerker zeigen ihre Arbeiten. Fragen Sie bei uns nach dem aktuellen Programm für das Museum.


Langenburg

Langenburg (ca. 12 bis 16 km)

Hoch über dem idyllischen Jagsttal liegt das beeindruckende Schloss Langenburg. Eine Führung durch das Schloss ist eine kleine Zeitreise vom Mittelalter bis in unsere Zeit.
Am Schloss finden Sie das Deutsche Automuseum mit einer sehr schönen Oldtimer-Sammlung.
Jährlich findet hier die „Langenburg Historic" statt, die auch als die „Mille Miglia von Hohenlohe" bezeichnet wird. Die Sternfahrt der Oldtimer durch die Region und das tolle Bergrennen mit historischen Fahrzeugen begeistern das Publikum. Dies sollten Sie sich nicht entgehen lassen.


Vellberg

Vellberg (ca. 22 km)

Vellberg ist ein wunderschöner Ort mit nettem schwedischem Café, guten Gaststätten, begehbarer Stadtmauer und vielem mehr.

unser Tipp: Gehen Sie ein Stück auf dem Bühlertalwanderweg kocherabwärts und/oder von Eschenau auf dem Bühlertalwanderweg kocheraufwärts.


Lachnersturm

Waldenburg (ca. 17 km)

In Waldenburg kann man schön an der Stadtmauer entlang bummeln und den herrlichen Ausblick auf das Hohenloher Land genießen. Auch beim Aufstieg auf den Lachnersturm lohnt sich jede einzelne Stufe. Im Ort gibt es interessante Dinge zu finden - unglaublich, dass viele Gebäude durch den 2. Weltkrieg fast vollständig zerstört waren.


Bad Mergentheim

Bad Mergentheim (ca. 43 bis 45 km)

In der Historischen Altstadt befindet sich das Deutschorden Schloss. Außerhalb von Bad Mergentheim befindet sich der Wildtierpark, der nicht nur den Kindern große Freude macht. Dieser Wildpark ist sehr großzügig angelegt und findet bei allen Tierfreunden reges Interesse.